Offizielle Website des SV Mundingen e.V.

Allianz Girls Cup!

SG Köndringen Teningen Mundingen unterliegt im Finale nach 9 Meterschießen!


Es war genau 21 Uhr 5 als sich die Mannschaften aus Weisweil und Köndringen zum 9 Meter schießen auf dem Platz trafen. Das Finale endete leistungsgerecht 0-0 und so kam es zur Entscheidung vom Punkt.Der Landesligist hatte dabei die treffsicheren Schützen und Köndringen das größere Pech. Eine Stunde vor Spielbeginn ging ein starker Regen auf den Rasenplatz in Jechtingen nieder. Damit war das Geläuf nicht gerade im optimalen Zustand.Die Köndringer Mädels ließen sich davon aber nicht beeindrucken.  Von der ersten Minute an hatten sie das Geschehen in den Vorundenspielen im Griff. Zum Auftakt gab es ein lockeres 5-0 gegen den Gastgeber .Auch im zweiten Spiel,diesmal gegen Munzingen blieb man ohne nennenswerte Probleme..Schleer und Bockstahler erzielten die Tore zum Sieg. Gerade diese beiden erzielten 9 der insgesamt 13 Turniertore.Zum Abschluss traf man dann auf die Sg Vogtsburg.  Zwar stand es mal zwischenzeitlich 1-1 ,aber am Ende gab es erneut einen klaren Sieg. 9 Punkte und 11-1 Tore waren eine tolle Bilanz nach der Vorunde. Im Halbfinale traf man dann auf den Bezirksliga Aufsteiger aus Ebnet. und nach einer spannenden Begegnung reichte ein Tor von Bockstahler zum Einzug ins Finale.Und wie gesagt,Köndringen und Weisweil schenkten sich nichts. Beide Teams hatten die Chancen das Spiel in der regulären Spielzeit zu entscheiden,doch die Torhüterinnen zeigten ihre gute Klasse. Und wieder einmal diskutierten die Fans angeregt über den Umstand eines Endscheidungsschießens .Klar war dabei das Weisweil nichts zu klagen hatte.Die Mädels aus Köndringen Teningen und Mundingen freuten sich dennoch über den 2 Platz,einen Pokal und einen Satz T Shirts.