Offizielle Website des SV Mundingen e.V.

C1-Jugend: FC Emmendingen - JFV Untere Elz e.V. (Bezirksliga)

Am Samstag, den 25.03. fand das Rundenspiel gegen den unangefochtenen Tabellenführer, dem FC Emmendingen, statt. Das Team aus Emmendingen, das bisher alle Spiele in der Bezirksliga gewonnen hatte und auch im Verbandspokal erst im Viertelfinale gegen den SV Kuppenheim (Verbandsliga) knapp verlor, war klarer Favorit.

Dementsprechend defensiv war unser Team aufgestellt. Mit zwei Innenverteidiger und einem „Libero“ (Felix Strübin) versuchten wir, dem offensivstarken Gegner entgegenzutreten. Dies funktionierte in der ersten Halbzeit auch sehr gut. Durch unsere kompakte Spielweise machten wir es den Emmendingern immer wieder schwer, sich Chancen heraus zu spielen. Die eine oder andere Chance die trotzdem vorhanden war, konnte unser Torhüter bravourös parieren. In der Offensive versuchten wir mit langen Bällen über unseren Stürmer Elia Worm zum Erfolg zu kommen. Dies gelang auch in den ersten 20 Minuten ganz gut, ohne aber zu zwingenden Torchancen zu kommen. Damit stand es zur Halbzeit 0:0. In der 2. Halbzeit verlor unsere Mannschaft vor allem im Mittelfeld die Kompaktheit. Somit boten sich im zentralen Mittelfeld immer größere Lücken, in die der Gegner immer öfters vordrang. 13 Minuten vor Schluss war es dann soweit. Über das Zentrum kommend, wurde der Außenstürmer freigespielt. Dieser konnte ohne Gegendruck flanken. Die Flanke verwertete der gegnerische Stürmer mit dem Kopf zum 1:0. Damit war der Bann gebrochen. Die etwas unnötigen Tore zum Endstand von 4:0 folgten dann im Minutentakt.

 

Fazit:

Schade, dass unsere Mannschaft es nicht geschafft hat, über die gesamte Spielzeit dagegen zu halten. Einem so starken Gegner Paroli zu bieten, erfordert absoluten Willen aller Spieler. Dies hat vor allem in der 2. Halbzeit gefehlt. Wermutstropfen ist die Verletzung von Torwart Steffen Mündlein, dem wir auf diesem Wege gute Besserung wünschen.