Offizielle Website des SV Mundingen e.V.

C1-Jugend: JFV Untere Elz – JFV Dreisamtal (Bezirksliga)

Am Samstag, den 20.05. fand das letzte Saisonspiel gegen den Tabellenzweiten der JFV Dreisamtal statt. Im Hinspiel mussten wir eine 0:3 Niederlage hinnehmen, so dass wir entsprechend motiviert waren das Ergebnis dieses Mal positiv für uns zu gestalten. Da wir auf dem Trainingsplatz spielen mussten, war unser Plan klar. Nicht lange hinten herum spielen, sondern schnell nach vorne zu spielen um zu Torchancen zu kommen. Dies gelang in der Anfangsphase auch sehr gut. Bereits in der 4. Spielminute konnte ein schön heraus gespielter Angriff im letzten Moment von Dreisamtal geklärt werden. Der fällige Eckball von Felix Strübin geschossen, konnte Lucas Haas per Kopf zur 1:0 Führung vollenden. Danach entwickelte sich ein munteres Spiel. Unsere beiden gut aufgelegten Außenverteidiger konnten sich das ein oder andere Mal auf der Außenbahn gut durchsetzen und gefährlich vor das Tor flanken. Leider gelang uns aber das 2:0 nicht. Durch einen unnötigen Ballverlust im Mittelfeld kamen die Gäste dann in der 25. Minute zum bis dahin unverdienten Ausgleich. Bis zum Halbzeitpfiff war die Partie dann ausgeglichen. Nach der Pause begannen wir wie in der ersten Halbzeit. Nur diesmal dauerte es nur 2 Minuten bis zum Führungstreffer. Der Gästetorhüter konnte zwar einen Torschuss noch abwehren, der mitgelaufene Dario Engler vollende dann aber aus spitzem Winkel zum 2:1. Wiederum nur 2. Minuten später setzte sich Lucas Fischer auf der linken Außenbahn schön durch und legte den Ball punktgenau auf Dario Engler, der zum 3:1 einschob. Danach versuchten die Gäste mittels unfairen Mitteln und Beeinflussung des Schiedsrichters von außen dem Spiel eine Wende zu geben. Unsere Mannschaft insbesondere das starke zentrale Mittelfeld mit Mika Schmidt, Lucas Haas und Felix Strübin hielt körperlich und mit fairen Mitteln dagegen. Wir erspielten uns in der weiteren Phase auch noch die ein oder andere gute Torchance ohne aber das entscheidende Tor zu erzielen. 12 Minuten vor Spielende unterlief unser bis dahin überragend spielende Innenverteidiger Fabian Steinle einen langen Ball. Der gegnerische Stürmer lief alleine auf unseren Torhüter Steffen Mündlein zu und vollendete zum 2:3. Danach wurde das Spiel zwar noch hektischer, aber mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang uns der völlig verdiente Sieg gegen die JFV Dreisamtal.

 

Fazit:

Damit beenden wir die Saison 2016/17 auf einem hervorragenden dritten Tabellenplatz. Auch die anschließende Saisonabschlussfeier zeigte den hervorragenden Zusammenhalt der Mannschaft.

Die Trainer Leander Graf, Pascal Johannes, Volker Rupp und Achim Strübin möchten sich bei der Mannschaft und auch bei den Eltern bedanken und wünschen den Spielern für die nächste Saison alles Gute.