Offizielle Website des SV Mundingen e.V.

Erneute Auswärtspleite für den SVM

SV Kenzingen – SVM 2:1 (2:1)

Tore: 1:0 Florian Bendrich (21.), 1:1 Michael Haug (31.), 2:1 Pascal Genditzki (32.)

Zu Gast beim SV Kenzingen waren die Grün-Schwarzen die erste Viertelstunde die bessere Elf und hatten durch Cedric Restle, dessen Kopfball auf der Torlinie geklärt wurde, eine Riesengelegenheit. Danach verlagerte sich das Chancenplus auf die Seite der Gastgeber, die Ihre zweite Gelegenheit mit einem schönen Schlenzer von der Strafraumecke zum 1:0 nutzten. Kurz darauf fast das 2:0, doch Cedric Restle kratzte das Leder gerade noch von der Torlinie. Ein Freistoß aus dem Halbfeld bescherte der Knape-Elf sodann den Ausgleich. Michael Haug nickte den Ball via Innenpfosten in die Maschen. Die Freude währte allerdings nur kurz, denn unmittelbar darauf gingen die Gastgeber nach einem individuellen Fehler im Mundinger Spielaufbau schon wieder in Führung. In der zweiten Halbzeit gab es deutlich weniger Höhepunkte. Kenzingen stand tief in der eigenen Hälfte und spielte seine Konter in den meisten Fällen nicht konsequent zu Ende. Die Neumatten-Kicker taten sich sehr schwer die Defensive der Gastgeber in Bedrängnis zu bringen. So dauerte es bis fast zehn Minuten vor Schluss, ehe sich die große Möglichkeit zum Ausgleich bot. Ein Foul an Cedric Restle wurde mit Elfmeter sanktioniert. Fabian Heitzler scheiterte jedoch bei der Ausführung, wie auch beim Nachschuss am jeweils stark reagierenden Schlussmann der Heimelf. So blieb es am Ende bei einer erneuten Auswärtspleite für den SVM, die, gemessen an den vorhandenen Chancen, als nicht unverdient angesehen werden muss.

 

Aufstellung SVM: Neubold – B. Gruber, Schlamp, Restle, Fischer – Schmieder (59. Kleebach), Haug, Graf, Suchowitz (79. Eble) – Heitzler, Steinle (70. Müller)

 

Vorschau:

Donnerstag (Christi Himmelfahrt), 05.05.2016, 15:30 Uhr:

Rothaus Bezirkspokalfinale in Malterdingen: SVM – FC Bad Krozingen

 

Nächstes Ligaspiel:

Sonntag, 08.05.2016, 15:00 Uhr: SVM  – FC Denzlingen II