Offizielle Website des SV Mundingen e.V.

JFV Untere Elz e.V: Hinrundenrückblick D4

Die Mannschaft der D4 startete komplett neu formiert in die Saison 2016/17. Die Jungs zeigten bereits in der Vorbereitung viel Engagement und Lust am Fußball. Dazu kamen zwei neue, junge und fußballbegeisterte Trainer. So freute man sich bereits nach den ersten Trainingseinheiten auf die Zusammenarbeit und die bevorstehende Spielzeit. Als dann die ersten Test- und Rundenspiele vor der Tür standen, war die Begeisterung groß, da Spieler und Trainer sehr darauf gespannt waren, sich endlich als Mannschaft mit anderen Teams zu messen. Die Saison startete allerdings nicht wie erhofft und die Spiele gingen teilweise leider sogar zweistellig für den Gegner aus. Dadurch wurde der Mannschaft erst bewusst, dass es nicht so einfach ist in der Liga mitzuhalten, wie anfangs gedacht. Gerade deswegen war es bemerkenswert, dass die Jungs einen großen Willen und eine noch größere Lust am Fußball aufzeigten. So kamen sie meistens zum Training und machten gut mit, da sie merkten, dass sie sich noch verbessern müssen, um den Gegnern mehr entgegensetzen zu können. Die Mannschaft machte so bereits einige Fortschritte, was auch an dem allwöchentlichen, gemeinsamen Training mit der D3 lag, welches beiden Teams weitergeholfen hat. Umso ärgerlicher ist die Tatsache, dass die Mannschaft in der Hinrunde noch keinen Punktgewinn erzielen konnte. Die Trainer sind allerdings davon überzeugt, dass sich das in der Rückrunde ändern wird und mehr Erfolge erzielt werden können, was allerdings nur möglich ist, wenn die Jungs weiter an sich arbeiten und an sich glauben. Um diese Ziele zu erreichen, werden die Spieler zusammen mit den Trainern weiter daran arbeiten und versuchen, als Mannschaft ihr Bestes zu geben. Nun ist erstmal die Hallensaison angesagt, bevor dann im neuen Jahr die Rückrunde beginnt.
In diesem Sinne wünschen wir allen Spielern, Eltern und Helfern unseres JFV besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches, neues Jahr.