Offizielle Website des SV Mundingen e.V.

SVM-AH aktuell: SVM - AS Gerstheim 5:2

Der SVM gewinnt verdient aufgrund einer starken zweiten Halbzeit

Die Schwarz-Grünen begannen gut und gingen durch einen sehenswerten Treffer von Bernd Rupp bereits kurz nach dem Anpfiff mit 1:0 in Führung. Danach kamen die Gäste aus dem Elsass immer besser ins Spiel, weil die Platzherren im Spiel nach vorne stark nachließen und der Gegner diese Räume für sich nutzen konnte. So kam es noch in der ersten Hälfte zum 1:1 Ausgleich und durch einen verwandelten Elfer sogar zur 1:2 Führung der Gerstheimer. Bei diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit wendete sich das Blatt. Der SVM spielte nun druckvoll aus dem Mittelfeld heraus nach vorne. Das Paßspiel wurde schneller und präziser und es hatte zeitweise den Anschein, als stünde eine komplett neue Mannschaft auf dem Platz. Tatsächlich hatte AH-Coach Stefan Breg in der Halbzeit reagiert, Claudio La Malfa ins Mittelfeld beordert und die Sturmspitzen neben Bernd Rupp und Wolfgang Brenn mit Marco Gerber und Janusz Malcherczyk verstärkt. Diese Taktik brachte gegen einen unbequemen Gegner den erhoffen Erfolg. Dem so erzeugten Offensivdruck konnten die Gerstheimer nicht lange standhalten und nach dem überfälligen Ausgleich zum 2:2 folgten die Tore drei, vier und fünf, wobei das Ergebnis noch deutlich höher hätte ausfallen können. Zu erwähnen bleibt noch, dass es ein faires Spiel war und das anschließende gemeinsame Abendessen im Clubheim bei uns in guter Erinnerung bleiben wird.

Tore: Bernd Rupp (2); Wolfgang Brenn; Janusz Malcherczyk; Marco Gerber

Der SVM spielte mit: Toni Fischietti; Olaf Pique; Claudio La Malfa; Oli Worm; Marco Gerber; Lothar Ehmke; Janusz Malcherczyk; Branco Borchert; Lars Lindenberg; Wolfgang Brenn; Bernd Rupp; Martin Steinle; Frank Ingenhoven