Offizielle Website des SV Mundingen e.V.

Vorstand wiedergewählt

Mundingen. Am vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung des SV Mundingen statt. Damit die Versammlung nach den aktuell geltenden Coronabestimmungen statt finden konnte, hatte der Verein im Vorfeld bei der Stadt Emmendingen ein entsprechendes Hygienekonzept eingereicht. Die Abstände zwischen den Gästen und Vereinsmitgliedern mussten eingehalten werden, deshalb fand die JHV dieses Jahr in der Neumattenhalle statt.

Die übliche Tagesordnung wurde etwas verkürzt. Der Tagesordnungspunkt Ehrungen wurde gestrichen. Ehrungen sind etwas Besonderes und sollen zu einem späteren Zeitpunkt in passender Atmosphäre nachgeholt werden. Im Mittelpunkt der diesjährigen JHV standen die Neuwahlen des Gesamtvorstands. Bevor die Wahlen durchgeführt wurden, wurden die Berichte aus den Abteilungen verlesen. Sportlich gab es aus den letzten 1,5 Jahren nicht viel zu berichten, da ja kaum Fußball gespielt werden konnte. Auch aus der Abteilung Freizeitsport gab es sportlich nichts Neues. In der Ansprache von Dirk Zipse wurde ein besonderes Ereignis nochmals in den Vordergrund gestellt. In der Saison 2018/2019, also kurz vor der Pandemie feierte der SVM seinen größten Vereinserfolg mit der Doppelmeisterschaft in der Kreisliga A1 und Kreisliga B Staffel 7.

Eigentlich wären im Jahr 2020 die Neuwahlen gewesen. Alle Vorstandsmitglieder, die aktuell im Amt sind, standen auch dieses Jahr wieder zur Wahl. Lediglich Beisitzer Lars Lindenberg hat sich aus der Vorstandschaft zurückgezogen, steht dem Verein aber in anderer Funktion weiterhin zur Verfügung. Dirk Zipse als 1. Vorstand, sowie alle anderen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt. Zusätzlich konnte der Verein zwei engagierte neue Beisitzer gewinnen. Ingo Brunner und Christan Schlegel konnten gewählt werden und werden die Vorstandschaft und den Verein zukünftig unterstützen.

Der SV Mundingen ist froh, dass der Ball endlich wieder rollt. Der Verein blickt optimistisch in die neue Saison. Erstmalig hat der Verein drei aktive Mannschaften für die neue Saison gemeldet.