Offizielle Website des SV Mundingen e.V.

Starke Performance im 1. Pflichtspiel

Am vergangenen Sonntag traf der SV Mundingen auf das Landesligateam des SV Ballrechten-Dottingen in der 1. Runde des SBFV-Pokal.

In Abwesenheit von Cheftrainer Karsten Bickel, begann der SVM das Spiel mit sehr hohem Tempo. So kam es gleich in der 1. Spielminute zur ersten Torchance, doch Stürmer Elia Worm traf nur den Pfosten. Keine 2 Minuten später lief der nächste schnelle Angriff des SVM, den Elia Worm mit dem Treffer zum frühen 1:0 vollendete. Von Co. Trainer Dirk Steigert taktisch perfekt eingestellt, spielte der SVM ein hohes Pressing um dann nach Balleroberung blitzschnell umzuschalten. Etwas überraschend fiel dann der Ausgleichstreffer (7.). Ein doppelt abgefälschter Freistoß landete im langen Eck. Torhüter Norman Gruber war chancenlos. Unbeirrt vom Ausgleich behielt der SVM die Spielkontrolle. Über die gesamte Spieldauer war der SVM das bessere Team. Mit voller Überzeugung im Angriff konnte der SVM bis zur Halbzeitpause drei weitere Treffer erzielen. Cristian Kock und zwei Mal Leander Graf waren die Torschützen (4:1).

Auch nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Der SVM war klar besser. Immer wieder waren es die schnellen Spieler Elia Worm, Cristian Kock oder der eingewechselte Dennis Fischer die vor dem Gästetor für Gefahr sorgten. Den Treffer zum 5:1 durch Timon Graf bereitete Cristian Kock mit einem außergewöhnlichen Solo durch die komplette Defensive vor. Die Gäste erzielten noch den Treffer zum 5:2 (64.), der aber auf den Spielverlauf keine Auswirkungen mehr hatte. Den Schlusspunkt in der 89. Minute setzte Kapitän Timon Graf mit seinem 2. Treffer zum Endstand (6:2).

Das Team des SVM präsentierte sich im ersten Pflichtspiel zielstrebig, clever, zweikampfstark und körperlich fit – eine überzeugende Leistung. Diese Leistung gilt es bereits morgen im Bezirkspokal zu bestätigen. Anpfiff in Merdingen ist um 19:00 Uhr.

Aufstellung: Norman Gruber, Kai Vogel, Simon Fießinger, Alexander Bühler, Dominic Cope (56. Valentin Heß), Phillipp Dettmar, Dirk Steigert (68. Felix Wolf), Leander Graf, Timon Graf, Elia Worm (68. Kilian Engler), Cristian Kock (54. Dennis Fischer)

  • |